Erster Heimspieltag in 2023: TVA-Senioren benötigen Punkte im Abstiegskampf der Kreisliga - Asselner Jugend empfängt Verfolger aus Hattingen

 

Die Winterpause ist beendet, die ersten Trainingseinheiten im neuen Jahr sind absolviert. Auch beim TV Asseln geht es wieder los. Am Sonntag, den 15. Januar steigt in der Sporthalle Asseln der nächste Heimspieltag. Und dieser ist für die Senioren der Handballabteilung immens wichtig, denn beide Mannschaften von Trainer Karsten Wege benötigen unbedingt weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga.

Um 11:00 Uhr empfangen die Asselner Damen im letzten Hinrundenspiel als aktuell Tabellenvorletzter im direkten Duell die dritte Mannschaft des ASC 09 Dortmund. Beide Mannschaften stehen aktuell mit 3:13-Punkten im Tabellenkeller und benötigen unbedingt Punkte um den Abstand auf den Tabellenletzten auszubauen. Auch wenn die TVA-Damen immer wieder vom Verletzungspech betroffen sind, sucht die Mannschaft keine Ausreden und möchte die Punkte 4 und 5 in Asseln behalten. Mit einem Sieg würde die Mannschaft auf den 8. Tabellenplatz vorrücken und den Tabellenkeller vorerst hinter sich lassen.

 

Im Anschluss empfängt die erste Herrenmannschaft als Tabellenvorletzter die DJK Saxonia Dortmund (aktuell Tabellenplatz 9) im letzten Spiel der Hinrunde. Auch die TVA-Herren benötigen im Kampf um den Klassenerhalt weitere Punkte. Am vergangenen Mittwoch hatte die Mannschaft von Trainer Karsten Wege die Chance den Abstand auf den Tabellenletzten zu vergrößern, musste sich dann allerdings fünf Sekunden vor Abpfiff denkbar knapp mit 18:19 gegen die DJK Ewaldi Aplerbeck geschlagen geben und konnte sich für den Kampf nicht belohnen. Nun möchte sich die Mannschaft am Sonntag mit zwei Punkten belohnen. Anwurf in der Sporthalle Asseln ist um 13:00 Uhr.

 

Den Start in den ersten Heimspieltag in 2023 macht bereits um 9:30 Uhr die Jugend der Handballabteilung des TV Asseln. Die Mannschaft von Trainer Michael Schulz und Marc Glatthaar empfängt Verfolger Handball Ruhrbogen Hattingen. Die Gäste stehen aktuell auf dem 5. Tabellenplatz direkt hinter dem TVA und gastieren am Sonntag zum ersten Mail im Dortmunder Osten. Im Hinspiel konnte der TV Asseln bereits seine Klasse unter Beweis stellen und deutlich mit 10:4 gewinnen. Auch das Rückspiel möchte die Mannschaft für sich entscheiden und so Anschluss an die oberen drei Tabellenplätze verkürzen.

 

Alle Mannschaften freue sich bei ihren Spielen über lautstarke  Unterstützung von der Tribüne!

 

Sonntag, 15.01.2023 / 09:30 Uhr / E-Jugend vs. Handball Ruhrbogen Hattingen

(Sporthalle Asseln, Am Grüningsweg 44, 44319 Dortmund)

 

Sonntag, 15.01.2023 / 11:00 Uhr / Damen vs. ASC 09 Dortmund 3

(Sporthalle Asseln, Am Grüningsweg 44, 44319 Dortmund)

 

Sonntag, 15.01.2023 / 13:00 Uhr / Herren 1 vs. DJK Saxonia Dortmund

(Sporthalle Asseln, Am Grüningsweg 44, 44319 Dortmund)

 

 

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch in's neue Jahr!

Stets im Training und topfit
macht ihr im Vereine mit
und wir werden vielleicht Sieger
mit dem Ball in unserer Liga.
Frohe Weihnachten vom Verein,
in dem seid ihr ja fast daheim.

 

In diesem Sinne wünschen Wir allen Mitgliedern und Freunden der Handballabteilung des TV Asseln  ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in’s neue Jahr! 🎅🏼💙

 

Am vergangenen Freitag fand die Weihnachtsfeier der Herren- und Damenmannschaft statt. Traditionell ließen beide Mannschaften den Abend mit dem ein oder anderen Glühwein auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt ausklingen.

 

Handballabteilung ehrt gleich zwei TVA-Jubilare

Am Sonntagnachmittag gab es in der Sporthalle Asseln gleich doppelten Grund zu feiern. Vor den Augen der Vorsitzenden des Gesamtvereins feierte die erste Herrenmannschaft einen wichtigen Sieg (37:23) in der Kreisliga gegen den Tabellenletzten TuS Westfalia Hombruch 3. Im Anschluss ehrten Vorsitzende Alexandra Ebert (l.) und Vorstand der Handballabteilung Philipp Michel (r.) in der gut besuchten Sporthalle am Grüningsweg Nils Polenz zu 25 Jahren und Annette Laudert zu 50 Jahren treue Mitgliedschaften im Verein. Nils Polenz durchlief alle Jugendmannschaften in Asseln und ist aktuell Teil der ersten Herrenmannschaft. Annette Laudert hat viele Spieler der aktuellen Herrenmannschaft in der Jugend als Trainerin begleitet und ist nun des Öfteren als Zuschauerin in Asseln anzutreffen.

 

Herzlichen Dank für Eure treue Mitgliedschaft und wir sind stolz, dass ihr ein Teil von uns seid!

 

 

Durststrecke für die TVA-Herren: Zwei deutliche Niederlagen in Folge – zum Jahresabschluss wartet der Tabellenzweite

Aktuell läuft die erste Herrenmannschaft des TV Asseln den Erwartungen hinterher. Zuletzt ist die Mannschaft von Trainer Karsten Wege in der Kreisliga zweimal in Folge mächtig unter die Räder gekommen. Sowohl gegen den TV Brechten 3 (24:32) als auch gegen die DJK Oespel-Kley 2 (21:36) verschlief der TVA die erste Halbzeit und lief 60 Minuten einem deutlichen Rückstand hinterher. Der TVA steht weiterhin mit 5 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz und benötigt weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. 

 

Am dritten Advent (11. Dezember 2022) gastiert die Mannschaft von Karsten Wege zum letzten Punktespiel in diesem Jahr beim Tabellenzweiten SC Huckarde-Rahm. Anwurf in der Sporthalle Huckarde ist um 14:30 Uhr.

 

Herren 1 bewahren kühlen Kopf im Kellerduell der Kreisliga und klettern auf Tabellenplatz 11 🔥💪🏼💙

Für die erste Herrenmannschaft der Handballabteilung des TV Asseln war es ein wichtiges Spiel. Als Tabellenvorletzter empfing die Mannschaft von Trainer Karsten Wege am frühen Sonntagnachmittag im Kellerduell den Tabellenletzten TuS Westfalia Hombruch 3. Der TVA hat sich deutlich mit 37:23 (20:9) durchgesetzt und steht nun mit 5:11-Punkten  auf dem 11. Tabellenplatz.

 

Es spielten: Bail (1.-42.), Niemeyer (42.-60.), N. Polenz (2), Paschedag (3), Kubelt (6), Krüger (2), Brand (2), Michel (8), Schmitz (5), Ziemann (1), Müller (3), Trost (5)

 

Login